Mittwoch, 20. Juni 2018

Einloggen






Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren

Unsere Arbeiten

Arbeiten an Amaturen
Arbeiten an Autositzen
Die Fahrzeuge
Arbeiten an Autositzen
Arbeiten an Amaturen
Arbeiten an Amaturen
Autositz BMW Z3
Arbeiten an Amaturen
Arbeiten an Amaturen
Arbeiten an Amaturen
Arbeiten an Amaturen
Arbeiten an Autositzen
Ferrari
Arbeiten an Amaturen
Die Fahrzeuge
Die Fahrzeuge
Arbeiten an Amaturen
Arbeiten an Amaturen
Arbeiten an Amaturen
Die Fahrzeuge
Arbeiten an Amaturen
Arbeiten an Autositzen
Arbeiten an Autositzen
Arbeiten an Amaturen
Arbeiten an Autositzen
Die Fahrzeuge
Die Fahrzeuge
Arbeiten an Amaturen
Die Fahrzeuge
Arbeiten an Autositzen
Arbeiten an Amaturen
Arbeiten an Amaturen
Arbeiten an Autositzen
Arbeiten an Amaturen
Die Fahrzeuge
Arbeiten an Amaturen
Arbeiten an Autositzen
Arbeiten an Autositzen
Arbeiten an Autositzen
Arbeiten an Amaturen
Die Fahrzeuge
Die Fahrzeuge
Arbeiten an Autositzen
Die Fahrzeuge

Umfrage

Haben Sie bereits den mobilen Lederservice in Anspruch genommen?
 
Lederreparatur und Färbung PDF Drucken E-Mail

Für den Sattler eine unlösbare Aufgabe da der Aufwand für Demontage, Abziehen, Ersetzen, des Lederteiles, Wiederzusammenbau, etc. schier jedoch jeden Kostenrahmen gesprengt hätte und in keiner Relation zum nutzen stand. Das rief uns auf den Plan. Nach Beurteilung der Situation ging es los. Nachdem die Lederoberfläche gründlich gereinigt wurde gingen wir daran alle nicht zu färbenden stellen in akribischer Feinarbeit abzukleben, schließlich sollte nur benötigte stellen neu eingefärbt werden. 

Kein Bild      Kein Bild

Für das Ausführen der Lackierarbeiten wählten wir unser Airbrush-Equipment. Somit reduzierte sich die Farbnebelentwicklung erheblich .Nach zweimaligen Farbauftrag und anschließender Versieglung konnten wir die Arbeiten abschließen. Um die entsprechenden Grundglanzstufe zu vollenden, wurde dem Vernetzer (Versieglung) ein matter Top Coat beigemischt.

Und das Ergebnis mit 99prozentiger Annäherung zum Original kann sich sehen lassen.

Die Versiegelung (der Vernetzer in Kombination mit Top Coat ) benötigt in Abhängigkeit von der Umgebungstemperatur eine Aushärtezeit von 36 bis 48 Stunden. Danach ist ein ausreichender Schutz des Leders bei entsprechender Beanspruchung gewährleistet.    

 Vorher      Nachher

 
Mit der sorgfältigen Vorbereitung und Durchführung der Arbeit schaffen wir es, unseren hohen Qualitätsanspruch zu beweisen und generieren mit einem optisch ansprechenden Interieur dem Fahrzeug einen höheren Wiederverkaufswert.